Dorf- und Schlossgeschichten

Vergangenheit mit jungen Augen sehen. Deutsche Gesellschaft e.V.

Über das Projekt

Geschichte kreativ entdecken – mit Texten und Bildern von Menschen ab 12 Jahren.

Das Bildungsprojekt „Dorf- und Schlossgeschichten“ (2014) bietet Schülern und Erwachsenen gemeinsam die Möglichkeit, sich mit der Geschichte und dem kulturellen Erbe ihrer Umgebung kreativ und phantasievoll auseinanderzusetzen. Im Zentrum stehen die drei ostdeutschen Schlösser und Herrenhäuser: Hohenzieritz (Mecklenburg-Vorpommern), Königs Wusterhausen (Brandenburg) und Wust (Sachsen-Anhalt). Es geht darum die Geschichte mit eigenen Texten, Bildern, Zeichnungen lebendig werden zu lassen und dabei die streng-wissenschaftliche «Museumsbrille» abzusetzen. Die Gestaltung nimmt diese Möglichkeit auf und lädt dazu ein,
an dem Projekt teilzunehmen.

www.dorf-und-schlossgeschichten.de

Bereich
Bildung, Kultur